Sport war für mich lange Zeit mit Wettbewerb und Erfolg verbunden. Schon seit meiner Kindheit gehörte leistungsorientierte Sportarten wie Dressurreiten und Handball für mich einfach dazu. Später interessierte ich mich für Fitness und Spinning und begann auch selbst Spinning Kurse zu geben. Nach hunderten von Spinning Kursen und Halb-Marathons suchte ich nach Ausgleich zum intensiven Cardio- und Krafttraining.  

 

Der Frust nach meiner ersten Yoga Stunde und was er mit mir machte


Meine erste Yogastunde, so dachte ich, würde ich super easy hinbekommen. In meinem Kopf war Yoga total einfach und eher etwas für „Hausfrauen“. Für mich als super fitte, junge Sportlerin sollte das also gar kein Problem werden. Dachte ich zumindest.

 

Vielleicht war dies genau der Wendepunkt für mich als Sportlerin, denn mein Ehrgeiz hat mich bis heute nicht losgelassen. Generell war und bin ich davon überzeugt, dass man Dinge immer mehrfach ausprobieren muss. Dieser Moment nach meiner ersten Yoga Stunde hatte mir genau dies nochmal auf eine ganz besondere Weise bestätigt.

 

Warum Business-Yoga für mich genau das Richtige ist

 

Nach unzähligen Stunden auf der Matte gefiel es mir so sehr, dass ich noch mehr über Yoga und dessen Philosophie lernen wollte. Ich absolvierte zwei Teacher Trainings im Vinyasa (Power) Yoga. Dabei lernte ich auch, dass die körperliche Praxis auf der Matte nur ein kleiner Bestandteil von Yoga, wie wir es häufig in der westlichen Welt verstehen, ist. Daher entschied ich mich noch mehr über die mentale Ebene (des Yogas) zu lernen und absolvierte zudem Meditations, Achtsamkeits- und Resilienzausbildungen.

 

Ich arbeite in einem sehr agilen Umfeld, war früher viel auf Reisen und ständig unterwegs. Die Suche nach einem Ausgleich war schnell erfolgreich und sehr nahe: Yoga, Meditation und Veränderung meines Lebensstils . Nach den vielen Jahren, in denen ich Yoga praktiziere, ist Yoga heute für mich sowohl mentales als auch körperliches Training.

 

Authentizität ist mir auch als Yoga Teacher sehr wichtig und im Business Kontext kann ich das am besten umsetzen.

 

Life is about balance

 

Yoga und Meditation bieten mir den Ausgleich, egal wie turbulent mein Umfeld ist. Yoga hat mich gelehrt: schau nicht auf andere, sondern sei die beste Version deiner selbst. Achieve YOUR Prime. 

 

 

 

Sarah ist eine unsere AchievePrime Ambassadors

Durch ihre ehrliche, authentische Weise inspiriert sie uns und andere.
Wenn ihr mehr über Sarah erfahren wollt, besucht ihren Instagram Account IamSarahS.
DE
DE